Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband
Ohmstrasse 14
Postfach 7147
8050 Zürich
Telefon 044 317 20 50
sekretariat@zlv.ch
www.zlv.ch

25.06.2020 LCH besorgt über Personalmangel an Schulen

ZLV-News - «Der Lehrpersonenmangel hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Es fehlt eine Vielzahl an qualifizierten Lehrpersonen für das neue Schulsemester», schreibt der LCH in seiner Medienmitteilung von letzter Woche.

«Der Lehrpersonenmangel hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Es fehlt eine Vielzahl an qualifizierten Lehrpersonen für das neue Schulsemester. In erster Linie mangelt es auf allen Stufen an Klassenlehrpersonen. In der Schulischen Heilpädagogik, im Fach Französisch und in der Logopädie ist die Lage besonders dramatisch. Auch Schulleitungsstellen sind schwer zu besetzen. Der LCH ist über die aktuellen Ergebnisse der Mitgliederumfrage des Verbandes Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz (VSLCH) äusserst beunruhigt.» Dies schreibt der LCH in seiner Medienmitteilung von letzter Woche.

Das Zürcher Volksschulamt veröffentlich jeweils am Dienstagmorgen den Stand der offenen Dauerstellen im Kanton Zürich. Die entsprechende Grafik zeigt, dass sich die Zahl der offenen Stellen leicht unter dem Verlauf der letzten beiden Jahre bewegt, jedoch immer noch klar über dem Verlauf von 2017. Knapp drei Wochen vor dem Ende des Schuljahres sind insgesamt immer noch 221 Stellen nicht besetzt. «Die seit Jahren anhaltende Knappheit an Lehrpersonen weist auf systemische Mängel beim Umgang mit der Arbeitsbelastung und der Überzeitproblematik hin. Hier muss der Kanton Zürich beim Berufsauftrag dringend nachbessern», sagt ZLV-Präsident Christian Hugi.