Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband
Ohmstrasse 14
Postfach 7147
8050 Zürich
Telefon 044 317 20 50
sekretariat@zlv.ch
www.zlv.ch

Datum: 25.09.2019 bis 25.09.2019
Ort: Zürich
Veranstalter: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Mehr Infos: https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/trauma_und_traumapaedagogik_bei_menschen_mit_geistiger_oder_psychischer_beeintraechtigung/

Vor allem bei Menschen mit einer Intelligenzminderung werden Traumafolgestörungen übersehen und nicht diagnostiziert. Hilfs- bzw. Therapieangebote bleiben aus. Dies, obwohl bekannt ist, dass gerade bei diesen Menschen das Risiko, z.B. körperliche oder sexuelle Gewalt zu erleben, stark erhöht ist. Als Basis für die Arbeit mit diesen Menschen, egal in welchem Alter, bietet die Traumapädagogik vielversprechende Ansätze.
Im ersten Teil des Moduls werden die wichtigsten Grundlagen und Forschungsergebnisse zum Thema "Trauma" vermittelt, im zweiten Teil folgen Grundzüge der Traumapädagogik, wie „Ein sicherer Ort“, „Der gute Grund“.