Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband
Ohmstrasse 14
Postfach 7147
8050 Zürich
Telefon 044 317 20 50
sekretariat@zlv.ch
www.zlv.ch

03.09.2019 Aus der Arbeit von VSGYM

ZLV-News - Seit Ende 2014 treffen sich Vertreterinnen verschiedener Verbände und Konferenzen von Volks- und Mittelschulen, des Lehrmittelverlages sowie der beiden Ämter MBA und VSA regelmässig zur Besprechung der Schnittstellenproblematik zwischen Volksschule und Mittelschulen.

Im Mai dieses Jahres fanden drei Veranstaltungen für Lehrpersonen der Mittelschulen zu einer ersten Einführung in den LP 21 statt. Leider hat erst eine Minderheit der Mittelschulrektoren erkannt, wie wichtig die Kenntnis des LP 21 auch für die Lehrpersonen der Mittelschulen ist, werden doch alle Schülerinnen und Schüler in der Volksschule neu nach diesem unterrichtet. Somit müssen die Lehrpersonen der Mittelschulen in Zukunft ihren Unterricht auf dem LP 21 aufbauen.

 

Ab diesem Schuljahr erhalten Schüler/-innen, welche vorzeitig die Probezeit der Mittelschule verlassen, automatisch eine Schulbestätigung, welche sie anstelle eines Zeugnisses in der Volksschule vorlegen können. Da in Zukunft in der Aufnahmeprüfung für das Kurzgymnasium das Fach Französisch nicht mehr geprüft wird, plant die Strategiegruppe VSGYM die Schaffung einer Standortbestimmung in diesem Fach. Diese soll es den Jugendlichen erlauben, sich auch in Französisch optimal auf die Mittelschule vorbereiten zu können.