ZLV-Veranstaltungen und Weiterbildungen

Mitgliederversammlungen der Sektionen und die ZLV-Delegiertenversammlung
finden schriftlich statt

Trotz Lockerungen für Veranstaltungen werden die Mitgliederversammlungen der Sektionen und die Delegiertenversammlung vom 24.06.2020 nicht wie geplant durchgeführt.
Nachdem der Bundesrat am 13.03.2020 ein Versammlungsverbot verhängt hat, hat die ZLV-Geschäftsleitung beschlossen die anstehenden Versammlungen schriftlich und mittels elektronischem Abstimmungstool durchzuführen. An diesem Entscheid halten wir fest, da es sonst nicht möglich wäre, die statutarischen Fristen einzuhalten.

ZLV-Minifachtagung Schulinsel - iASt = integrierte Auszeitstruktur an der Volksschule - Verschoben

In seinem Positionspapier «Schulinsel» fordert der ZLV, dass alle Schulen über ein geeignetes, niederschwelliges Angebot für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten verfügen müssen. Dieses gewährt eine kurzfristige Entlastung der betroffenen Kinder, der Klassen sowie der Lehrpersonen. Es erfüllt den Zweck einer Akutmassnahme. Dabei soll die rasche Rückkehr in die Klasse das oberste Ziel sein.

An diesem Referat erfahren Sie, wie ein solches Angebot funktioniert und welchen Nutzen es für alle Beteiligen bringen kann. Zudem erläutern Ihnen die anwesenden Fachpersonen, welche erste Schritte sein können und was man bedenken muss um eine Schulinsel/integrative Auszeitstruktur aufzubauen.

Anmerkung: Schulen welche eine „Schulinsel“ planen, kommen vorzugsweise in einem Team (z.B. Schulpflege, Schulleitung, Lehrperson usw.).

Datum: Donnerstag, 7. Mai 2020, 18.00 -20.00 Uhr (neuer Termin steht noch nicht fest)

Ort: Pädagogische Hochschule Zürich PHZH, Raum LAB-H011

Referentinnen: Claudia Kühne, Fachfrau der Sozialen Arbeit, Coaching, Supervision und Mediation mit langjähriger Erfahrung in der Schulsozialarbeit (www.social-competence.com)
Konstanze Eichler, Lehrerin mit langjähriger Erfahrung im Sonderpädagogischen Bereich

Gast: Matthias Schweizer, Leiter Rechtsdienst des VSA – der als kompetente Gesprächspartner auf rechtliche Fragen eingeht

Unkostenbeitrag: ZLV-Mitglieder CHF 20.--, SekZH-Mitglieder CHF 20.--, Nichtmitglieder CHF 40.--

Anmeldung: Anmeldungen an sekretariat@zlv.ch. Sie erhalten eine automatische Rückantwort per E-Mail mit allen notwendigen Informationen.

Anmeldeschluss: 10. April 2020

Generationenkonflikt Altersvorsoge - wie weiter?

Eine hochkarätige Podiumsrunde wird das gesellschaftliche Problem Nr. 1 analysieren, die derzeitigen Aktivitäten auf der politischen Ebene zur Milderung des Problems kritisch hinterfragen und den einen oder anderen Lösungsansatz zur Diskussion stellen.
Halten Sie sich den Termin frei, kommen Sie und diskutieren Sie mit!
Eine detaillierte Einladung folgt.
Datum: Montag, 26. Oktober 2020
Zeit: 19.00 bis 21.30 Uhr (anschliessend Netzwerk-Apéro)
Ort: Kaufleuten Zürich
Eine Veranstaltung der Vereinigten Personalverbände des Kantons Zürich (VPV)

ZKM-Tagung 2020 mit spannenden Referaten, vielseitigen Workshops und mehr

Mit Philippe Wampfler referiert ein Fachmann über ein neues Verständnis von Medienkompetenz und die dazu nötige Gelassenheit.

Datum: 9. September 2020
Ort: Volkshaus Zürich
Zur Anmeldung

 

 

Deutsch als Zweitsprache in der Regelklasse

unterstützt vom ZLV, Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband

Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe
Die Förderung der sprachlichen Fähigkeiten aller Kinder, damit sie erfolgreich am Unterricht teilnehmen können, ist eine Herausforderung, die sich den Lehrpersonen täglich stellt. Zu einem sprachbewussten Unterricht gehören nicht nur Überlegungen zum Zielwortschatz, sondern auch ein bewusster Fokus auf die Bildungssprache, der sorgfältige Einsatz von Scaffolds und nicht zuletzt klare Absprachen zwischen den Lehrpersonen. In diesem Kurs werden die Grundlagen für einen sprachbewussten Unterricht erarbeitet, erprobt und reflektiert.
Das Angebot richtet sich an Regelklassenlehrpersonen des Zyklus 1 sowie an weitere Interessierte, die mit Kindern im Alter von 4 - 8 arbeiten.
Datum:  17.10. – 14.11.2020
Zeit: jeweils von 9.00 – 12.30 h

Kosten: CHF 600,- ZLV - Sonderrabatt: Die ersten fünf Anmeldungen von ZLV-Mitgliedern erhalten 20% Rabatt. Geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre ZLV-Mitgliednummer an.
Kursort: Institut Unterstrass, Seminarstrasse 29, 8057 Zürich
Kursleitung: Dr. Inge Rychener, Dozentin Fachbereich Deutsch und Deutsch als Zweitsprache, Leitung des CAS DaZ mit Fokus auf den Zyklus 1 am Institut Unterstrass an der PHZH.


Siehe Programmübersicht und Anmeldung 

Lustvoller Einsatz digitaler Medien in der Unterstufe - Ein Angebot der ZAL
in Zusammenarbeit mit dem ZLV, Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband

Möchten Sie konkrete Unterrichtsprojekte mit digitalen Medien kennenlernen und selber direkt umsetzen? Haben Sie nur wenige digitale Geräte im Schulhaus zur Verfügung und suchen konkrete Tipps und Tricks, wie Sie diese auch mit grossen Klassen trotzdem nutzen können? Mirjam Egloff zeigt in ihrem kurzen Referat allgemeine Gelingensfaktoren, Stolpersteine sowie methodische Tipps und Tricks für den Medieneinsatz im Schulalltag.

Vier aktive PICTS stellen von ihnen durchgeführte GoodPractice-Projekte vor: Von multimedialen Bilderbüchern, digitalen Lernjournalen bis hin zu kleinen Projekten, ......

Datum: Montag, 16. November 2020 
Zeit: 19.00-21.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 30.-
Kursort: Pädagogische Hochschule Zürich, LAA-J002A
Anmeldung und weitere Informationen unter: Unter www.zal.ch
Zum Flyer

Veranstaltungen für Pensionierte und ZLV-Aktivmitglieder ab 60

Infos und Anmeldungen

ZLV-Mitarbeiterin Natascha D'Avino kümmert sich um die Organisation der Mini-Fachtagungen. Fragen und Anmeldungen richten Sie an:
sekretariat(at)zlv.ch