VSGYM Algebra Training

Das «Algebra-Training» beinhaltet Übungsaufgaben für alle Sekundarschüler/-innen, die ins Kurzgymnasium übertreten. Es soll die arithmetischen und algebraischen Basistechniken in Erinnerung rufen und zusätzliches Übungsmaterial zur Verfügung stellen. Wichtig: Das Algebra-Training ist freiwillig.

 

SekZH und ZLV empfehlen: In der zweiten Klasse der Sekundarstufe kann das Algebra-Training in der unterrichtsfreien Zeit bearbeitet oder während des Unterrichts angeboten werden, indem eine Mathematik-Lektion als Lernatelier deklariert wird. In dieser Stunde können die Schüler/-innen nach individuellen Lernzielen arbeiten. In der dritten Klasse der Sekundarstufe bietet sich der Atelierunterricht als ideales Gefäss an.