Die Geschäftsstelle des ZLV bleibt vom Montag, 25. Juli bis Freitag, 5. August 2016  ferienhalber geschlossen. Das Sekretariat ist ab dem 8. August 2016 wieder zu den gewohnten Bürozeiten für Sie da.

Die Telefon-Hotline der ZLV-Beratungsstelle ist vom Montag, 25. Juli bis Freitag, 5. August 2016 geschlossen und ist ab Montag, 8. August wieder zu den üblichen Zeiten für Sie da. Bei Notfällen mit ablaufender Frist mailen Sie uns bitte umgehend alle wichtigen Angaben und wie Sie zu erreichen sind (Telefonnummer, am besten Natel) unter beratung@zlv.ch .

Betriebsferien

15.07.2016 ZLV-Vernehmlassungsantwort zu Tagesstrukturen

Die Bildungsdirektion möchte im Volksschulgesetz die Bestimmungen zu Tagesschulen und Tagesstrukturen genauer umschreiben. Dazu startete sie eine Vernehmlassung, an der sich auch der ZLV beteiligte. Die Vernemlassungsantort ist nun aufgeschaltet. weiter

07.07.2016 Zur Ablehnung der Zürcher Fremdspracheninitiative durch den Regierungsrat

Dass der Zürcher Regierungsrat die Volksinitiative «Mehr Qualität – eine Fremdsprache an der Primarschule» ohne Gegenvorschlag ablehnt ist keine Überraschung. Damit liegt die Zürcher Regierung auf der Linie der Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz, die das Modell 3/5 hartnäckig verteidigt. weiter

06.07.2016 Facebook: 800 «Gefällt mir»-Angaben übersprungen

Seit dem März 2012 unterhält der ZLV eine Facebook-Seite für Organisationen. Das bedeutet: Interessierte können die Seite «liken» und damit die «Posts» des ZLV verfolgen und diskutieren. Nun hat die Seite die Marke von 800 «Gefällt-mir»-Angaben übersprungen. weiter

Aktuelles

Ursina Kuster, Primarlehrerin

«Ich fühle mich vom ZLV in meinen Anliegen gestützt, bestätigt und gut vertreten.»

Jetzt anmelden

Die ZKM Tagung vom 31.08.16 bietet mit relevanten Themen zu schulischen Fragen und einem umfangreichen Workshopangebot eine ideale Weiterbildungsmöglichkeit. Als ZLV Mitglied profitieren Sie von einer Preisreduktion von 30%.

ZKM-Tagung 2016

Interkulturelle Kompetenz, auch „Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts“ genannt, gewinnt an Schulen immer mehr an Bedeutung. Diese Sensibilität unterstützt Sie nicht nur beim Individualisieren und Handeln mit Schüler/-innen oder bei der Gestaltung der Elternarbeit, sondern hat auch eine positive Auswirkung auf die Life-Work Balance, indem der Umgang mit Vielfalt erheblich vereinfacht wird.

Mini-Fachtagung Interkulturelle Kompetenz

Verband Kindergarten Zürich VKZ

Der Verband Kindergarten Zürich ist der Berufsverband der Lehrpersonen des Kindergartens im Kanton Zürich. Als eigenständiger Verband setzt sich der VKZ für gute Anstellungsbedingungen sowie für gute Rahmenbedingungen des Kindergartens in verschiedenen Gremien ein.

Zürcher Kantonale Mittelstufe ZKM

Die ZKM vertritt pädagogische, gewerkschaftliche und schulpolitische Interessen der Primarschule, insbesondere der Mittelstufe. Zur verstärkten Durchsetzung ihrer Anliegen kann sich die ZKM mit anderen Organisationen zusammenschliessen.

Mehrklassenlehrerinnen und -lehrerverein MLV

Der Mehrklassenlehrerinnen und -lehrerverein setzt sich für das altersdurchmischte Lernen ein, weil die Lernatmosphäre in diesen Klassen die Heterogenität der Kinder als Chance nützt.

Sektion Primarstufe I

Die Sektion Primarstufe I ist eine der grössten Sektionen des ZLV und organisiert Lehrpersonen, welche in der 1.bis 3. Klasse unterrichten. Sie setzt sich für die Interessen der Primarschullehrerinnen und -lehrer ein. 

Sektion Sekundarstufe

Die Sektion Sek vertritt im ZLV die spezifischen Anliegen der Lehrpersonen der Sekundarstufe. Ein besonderes Anliegen ist auch die Interessenvertretung für  Fragen rund um die Schnittstelle Sekundarstufe I/II.

Sektion Schulische Heilpädagoginnen- und Heilpädagogen

Sie steht für gute Arbeitsbedingungen der Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und vertritt ihre Interessen in pädagogisch und bildungspolitisch Arbeitsgruppen und Gremien. 

Sektion Handarbeit/Werken

Die Sektion Handarbeit/Werken setzt sich für den Handarbeits- und Werkunterricht ein. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Wahrung der fachlichen Qualität des Unterrichtes sowie der Aus- und Weiterbildung der Lehrpersonen.

Sektion Begabungs- und Begabtenförderung

Die Sektion BBF vertritt die Fachinteressen der Lehrpersonen, die in der Begabungs- und Begabtenförderung tätig sind. Sie fördert die Vernetzung und den fachlichen Austausch bietet Unterstützung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Sektion Stadt Zürich

Die Sektion Stadt Zürich wahrt die Interessen der in der Stadt Zürich beschäftigten Lehrerinnen und Lehrer gegenüber dem Schul- und Sportdepartement.

Sektion Stadt Winterthur

Die Sektion Stadt Winterthur wahrt die Interessen der in der Stadt Winterthur beschäftigten Lehrerinnen und Lehrer unter Berücksichtigung von städtischen Vernehmlassungen. 

Sektionen und Mitgliedorganisationen

Sunrise

ZLV Magazin3 06/2016

Themen:

  Gemeinden: Schule mit Lücken
  ZKM Tagung: Infos zum Programm

Magazin

Mitglieder werben!

Profitieren Sie bei einer Anmeldung eines Neumitgliedes und sparen Sie beide CHF 50.- bei der nächsten Jahresrechnung.

Neumitglieder werben

Veranstaltungskalender

Was läuft in nächster Zeit an Veranstaltungen über Bildungsthemen? Welche Weiterbildungen und Seminare stehen an? Der ZLV bietet mit dem Kalender ein Tool an, in dem die Veranstalter ihre Anlässe selbst eintragen können. Einträge sind kostenlos.

Veranstaltungen extern

Wo drückt der Schuh?

Haben Sie Fragen, zum Beispiel zu rechtlichen Problemen, zu den Konditionen der Mitgliedschaft oder zu den Sektionen oder haben Sie Anliegen, Vorschläge, Inputs an den ZLV? Mit dem Online-Formular können Sie in Kontakt mit den entsprechenden Leuten innerhalb des Verbandes treten.

Kontakt

Beratungsstelle

Als ZLV-Mitglied haben Sie Anspruch auf professionelle Beratung bei persönlichen oder juristischen Problemen, die im Zusammenhang mit der Berufsausübung stehen.

 

Telefon 044 317 20 55

ZLV-Hotline Öffnungszeiten

Montag, 16 bis 17 Uhr

Dienstag, 11.30 bis 13.30 Uhr

Mittwoch, 11.30 bis 13.30 Uhr

Freitag, 12.30 bis 13.30 Uhr 

Beratung